Fotogalerie

Fotografie ist eine Kunst für sich und nicht das, wofür viele sie halten. Fotografie ist nicht Leidenschaft oder Spaß. Fotografie ist auch kein Blick für Besonderes oder ein Festhalten von Erinnerungen. Fotografie ist lediglich ein Umschwung der Technologie zur Unterstützung unseres Gedächtnises. Leidenschaft, Spaß, Blick für "das Besondere" und das Festhalten von Erinnerungen sind die Überlegung und Interpretation des Menschen in ein Bild. Mehr nicht, aber auch nicht weniger. Geprisen von Genialität oder eben Dummheit macht man sich auf den Weg und knipst, was man nicht vergessen möchte. Fotografie ist nicht die Erinnerung, sie ist die Stütze. Die Erinnerung sind wir