Other people's S H I T

Verwende das Wort Liebe nicht zu oft, bevor es an Bedeutung verliert! (Omi)

 

Viele Menschen verwechseln Risiko mit Gefahr. Sie sehen im Risiko nur die Gefahr. Aber das ist falsch - Gefahr und Risiko sind zwei völlig unterschiedliche Dinge! (Para)

 

Fotzbrocken (Anna)

 

Wer in dieser Welt lebt, aber nicht erkennt, dass alles, was er wahrnimmt und erlebt, er selbst ist, verstrickt sich in Täuschung und Illusion ()

 

Du siehst nur Fassaden, zu viel von den Farben sind nur Maskeraden und hinter der Schminke sind leere Visagen. Gehirne, geleert von den Werbeplakaten (Aus dem Lied: 1000Mal von Martin Meiwes und Holger Burner)

 

Erleben heißt nicht: "Dabei sein" (Max Frisch)

- Leben heißt nicht: "Da sein"

 

Du bist unzufrieden damit, dass du die ganze Zeit danach suchst, aber du weißt nicht einmal, wonach du suchst. Das macht dich unzufrieden (Anna)

 

Jeder Mensch spielt irgendeine Art von Spiel (Niclas)

 

Wenn Sie Ihr Leben beenden wollen, dann machen Sie das. Dafür müssen Sie doch nicht sterben. (Aus dem Film: Gegen die Wand)

 

Reden. Ihr müsst einfach ganz viel miteinander reden.. in der Sprache liegt die einzige Möglichkeit. Die, die euch bleibt (Nils B.)

 

Es gibt zwei Regeln in der Politik: Entweder du kommst gegen sie an, oder du führst sie an! ()

 

Pennis piebt Puise (Bjarne)

 

Wir leben in keiner Demokratie. Wir leben in einer Diktatur des Kapitalismus! (Aus dem Film: Die fetten Jahre sind vorbei)

 

Wenn nur die Kunst über Vernunft siegt, will ich kein Künstler mehr sein.. (Aus dem Lied: Kunst über Vernunft - Maeckes und Celina)

 

Es heißt, ohne Regen würde Mann die Sonne nicht schätzen
Das heißt, gäb es kein Salat, würden Pommes nicht schmecken
Das heißt, gäb es keine Freude, wär der Frust nicht so schlimm
Dies ist 'n ernstes Thema, ich lass es nur lustiger klingen
Hab Therapie zwar abgebrochen, doch ich muss wieder hin
Mann ich lauf einfach durch dies Leben, denk mir, wo is der Sinn.
Ich brauch 'ne neue Rangehensweise, muss den Frust überwinden
In letzter Zeit vieles verlorn, um wieder Lust zu gewinnen
Und ich mein nicht materiell, denn was ist schon Geld
Ich brauche nicht die Sicherheit, dies ist mein Platz in der Welt
Ich kam von nix zu ner Million, ca. hundert Riesen Miese
Egal wie viel oder wenig - es ändert, wie ich fühle
Klar brauch ich 'n bisschen Cash, bisschen Knete für die Miete
Doch letztlich geht es scheinbar doch um Menschen, die ich liebe
Und um meinen Selbstrespekt, meine Pläne, meine Ziele
Es gibt wenige die machen, aber reden können viele

(Aus dem Lied: Deshalb - Samy Deluxe)

 

Die Polizei ist ein notwendiges Übel (Opi)

 

Also nimmt man ihnen, indem man ihnen gibt, ohne dass sie es merken. (Niclas)

- aber sie meinen, sich holen zu können, wenn sie geben. Doch das ist nicht so

 

Was ist passiert mit dem Ich-Sein?
Es ist wichtiger als das sein an sich.
Die letzte Rebellion der Menschen ist menschlich bleiben.
Unter diesen Umständen kann ich dich nicht lieben. (Aus dem Lied: Schade, Arschloch! - Maeckes und Celina)

 

Die Erinnerung ist Dekoration, doch das Gedächtnis besteht aus Lichtblitzen. ()

 

Weißte.. das is halt manchmal so. Jedem geht's mal schlecht. Aber das Gute ist, es geht auch wieder vorbei.. das is immer so. Und manchmal ist es vielleicht auch ganz gut, wenn es mal nicht so super läuft alles. Aber auch das geht wieder vorbei

 

Um beliebt zu werden, muss man nett zu den Leuten sein. Und zwar jeden Taaag! Um gehasst zu werden, brauchst du einfach nichts tun. (Homer Simpson)

 

Es ist nicht so, dass die Lebensmittelindustrie nachweisen muss, was unschädlich ist. Sondern wir müssen beweisen, dass es schädlich ist. (Aus einem Film zur Aufklärung über Schadstoffe, etc. in Lebensmitteln. Lief auf Arte)

 

Mädchen sind wie der Wind. Der Wind ist schön, wenn man ihn mag und gut für die Nacht. (Zitat eines Buschjungens aus einer Dokumentation über das Leben von Buschmenschen. Lief auf Arte)

 

Ja was denkst du denn? Seitdem ich 12 bin, sammel ich Leute für eine riesengroße Party (Jan)

 

Alle Eltern haben nur einen Wunsch: Ihre Kinder zu überleben (Homer Simpson)

 

Der Unterschied zwischen einer Platte und einer einfachen CD ist, als würdest du mit deinem Freund/deiner Freundin schlafen oder Cybersex haben. Du musst anfassen können, was dich beglückt! (Zitat aus einer Dokumentation über Vinyl-Platten. Lief auf Arte)

 

Es ist uns bestimmt, dass wir Menschen verlieren, die wir lieben. Woher sonst sollten wir wissen, wie wichtig sie uns sind? (Aus dem Film: Der seltsame Fall des Benjamin Button)

 

Ich sag es ja. Immer, wenn es irgendwo Zank und Streiterei gibt, hat eine Frau etwas damit zu tun! (Opi)

 

Scheiße kann nicht schlecht sein. Millionen Fliegen ernähren sich davon. (Papa)

 

Die Liebe kennt kein Hindernis. Was sie will, das nimmt sie sich

 

Die Leute könn' mit Stille nicht mehr umgehn. Fahr mal zug, und hör mal zu, wie die Leute sich dumm reden. (Jintanino)

 

Na ja. Du bist ja auch 16, mit 16 möchte man eh die ganze Welt retten (Helga)

 

Wir können nicht damit umgehen, wenn es uns gut geht. Also suchen wir förmlich das Drama. Ja, wir erstellen es uns ganz eigen. Wir verletzen uns völlig beabsichtigt, weil wir um Gottes Willen einfach nicht zufrieden sein können. (Anna)

 

"Die Welt ist völlig verdreht" "Genau" "Aber auch von vorn bis hinten! Völlig verdreht" (Zwei ältere Damen im Bus)

 

Better drunk than stressed! (Dominik)

 

Was stellt zufrieden und was braucht man wirklich? (Mitschülerin im Kunst-LK)

 

Du bist mir nicht egal, aber eben auch nicht so wichtig

 

Schön, was bringt es dir denn, mich zu ärgern? Ich mein, was hast du denn davon?

 

In der Liebe ist es wie mit der Natur. Mal scheint die Sonne, mal gibt es Gewitter oder es fängt bitterlich zu regnen an. Und irgendwann, dann ist alles wieder normal. So soll das ja auch sein. Das gehört eben dazu. Und ist es nicht normal, dann schießt du ihn eben einfach in den Wind (Herr F.)

 

Was wir sehen sind nur unsere Erwartungen - wir erwarten Bestätigung und keine Offenbarung (Duane Michals)

 

Materielle Grenzen sind notwendig und in ihrer Hässlichkeit schön (Jeff Wall)

 

Sie sagten mir, die Rechten und auch die Liberalen, der Kapitalismus sei das einzig durchsetzungsfähige Staatssystem. Und wenn ich sehe, wie die Armen immer ärmer und die Reichen immer reicher werden, sehe ich immer mehr die Notwendigkeit einer Revolution. (Französische Serie auf Arte)

 

Du bist so 'ne richtig falsche Schlange (Mama)

 

Vergeudet nicht die Zeit eures Lebens, indem ihr das eines anderen lebt. (Steve Jobs)

 

Der Tod ist die beste Erfindung - er schafft Platz für Neues! (Steve Jobs)

 

Du bist eine der kältesten Personen, die ich kenne. Nie weiß ich, mit welchem Teil von dir ich gerade spreche, nie, welche Facette du auflegst. Für manche Menschen ist das wohl der Grund, warum du so einschüchternd bist (Roland)

 

Alles fließt (Esther)

 

Kassel ist wie eine Kutsche ohne Pferde (Vanessa)

 

Ja, ich weiß. Es ist so fies. Nichts ist sicher und man kann sich auf niemandem verlassen (6 jähriger Junge in einem amerikanischen Spielfilm)

 

Ich wünschte, ich wäre nochmal 18. Mit dem Wissen, das ich heute habe (Alki am Bahnhof)

 

Am Ende bleibt nur noch Anfangen (Fred)

 

Wir sind so schön, wie wir nie wieder sein werden (Juliah)

 

Man lebt das Leben vorwärts und versteht es rückwärts.

 

Es gibt nur zwei Dinge, an die ich fest glaube: Blumen kommen immer gut und man muss sich Zeit für gute Freunde nehmen. (Ted von HIMYM)

 

Leben heißt aussuchen

 

Furcht und Schrecken sind wie Recht und Unrecht eine Frage der Gewöhnung (aus: "In meiner frühen Kindheit ein Garten")